Ich möchte mich hier mit einem Thema befassen, das nur auf den ersten Blick nichts mit dem Thema Wirtschaft und Marketing zu tun hat. Steigt man aber ein bisschen tiefer in die Materie ein, erkennt man, dass Glaubenssätze auch für Unternehmer von Bedeutung sind. Sie können maßgeblich für den Erfolg oder Misserfolg verantwortlich sein.

Was für so manchen nach Esoterik klingen mag, ist in Wirklichkeit die wissenschaftliche Erkenntnis, dass unser Glaube, unsere Vorstellungen und unsere Prägungen unser gesamtes Leben beeinflussen. Glaubenssätze können unser Leben entweder beflügeln oder limitieren. Die Bedeutung dieser Tatsache wurde im wirtschaftlichen Kontext bisher viel zu wenig berücksichtigt. Daher möchte ich heute diesen Aspekt näher beleuchten.


Erfolg oder Misserfolg?
Viele Menschen klagen über ihr schweres Los: mangelnder Erfolg, zu wenig Geld, unglückliche Beziehung oder schlechte Gesundheit. Warum „fliegt“ manchen Menschen Geld und Erfolg scheinbar mühelos zu, während sich andere ihr ganzes Leben lang abmühen? Schon Henry Ford wusste um diese bedeutende Gesetzmäßigkeit: „Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ Das bedeutet nichts anderes, als dass unsere Glaubenssätze unser Denken und damit auch unser Verhalten steuern.


Negative Glaubenssätze
Kaum jemand ist ohne negative Glaubenssätze aufgewachsen. Wir haben sie von unseren Eltern, Lehrern, aus den Massenmedien und von unserer Umwelt gehört und unbewusst und unreflektiert übernommen. Vor allem zu den Themen Geld und Erfolg gibt es unzählige „Volksweisheiten“: „Geld verdirbt den Charakter“, „Geld stinkt“, „Reich wird man nur durch Betrug“, „Geld macht unglücklich“, „Lieber arm und glücklich als reich und unglücklich“, „Das lernst Du nie“, „Ohne Fleiß kein Preis“, „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“, „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“. Ich bin sicher, dass Ihnen noch viele weitere Sätze einfallen, die Ihnen seit Ihrer Kindheit vertraut sind.


Was bewirken Glaubenssätze?
Wenn Sie als Unternehmer Glaubenssätze wie: „Für meine Kunden ist nur der Preis wichtig“ oder „Meine Kunden zahlen keinen höheren Preis“ haben, dann werden Ihre Kunden auch über jeden Preis mit Ihnen verhandeln und Rabatte fordern. Unsere Einstellung und unser Glaube beeinflussen unser Leben weit mehr, als wir uns vorstellen können. Wenn Sie schon im Vorhinein glauben, dass Sie ein Ziel, zum Beispiel mehr Kunden zu bekommen, nicht erreichen werden, dann werden Sie auch scheitern. Wenn Sie aber sicher sind, dass viele neue Kunden Ihr Produkt kaufen werden, dann wird möglich, was vorher undenkbar war.


Limitierende Glaubenssätze
Alles ist möglich. Unsere Grenzen befinden sich alleine in unserem eigenen Kopf. Bei vielen Menschen sorgen limitierende Glaubenssätze für eine lebenslange Beschränkung der eigenen Möglichkeiten. Sie halten Menschen davon ab, Neues auszuprobieren. Denn sie glauben ja zu wissen, dass das Neue sowieso nicht funktionieren wird. Verändern wir also unsere Glaubenssätze, verändern wir auch unser Leben. Das gilt für jeden von uns.


Glaubenssätze auflösen
Wie kann man jahrzehntelang gewohntes Denken verändern? Im
ersten Schritt geht es darum, sich unbewusste Überzeugungen bewusst zu machen. Was denken Sie über sich und die Welt? Was denken Sie über Geld, Erfolg und Reichtum? Wenn Sie bei der einen oder anderen der oben genannten Aussagen zustimmend genickt haben, dann haben Sie schon einige Ihrer Glaubenssätze entdeckt. Im zweiten Schritt definieren Sie Ihre Ziele und Visionen. Bleiben wir bei dem Beispiel „mehr Kunden gewinnen“. Stellen Sie sich schon jetzt vor, wie das sein wird. Wie wird das Ihr Unternehmen und Ihr Leben verändern? Je detaillierter diese Vorstellungen sind, desto besser. Im dritten Schritt tun Sie so, als ob Sie Ihr Ziel bereits erreicht hätten. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, wenn man sich ein bisschen mit dieser Technik auseinandersetzt. „Die wahren Abenteuer sind im Kopf, und sind sie nicht in meinem Kopf, dann sind sie nirgendwo“ sang André Heller schon vor vielen Jahren.

Text: Mag Heide Kühnel, Marketingberaterin, www.kuehnel-marketing.at

Erschienen: Leben im Salzkammergut, Ausgabe 06/20

Foto: Adobe Stock

Teilen